News

.

.

HR-Online - "Shades of Grey" war gestern SM-Tipps aus erster Hand in Offenbach

Hier geht es zum Artikel: Klick


Weiterlesen

Allgemeine Zeitung - Rhein Main Presse

Auf der Suche nach den eigenen "Shades": Besuch im SM-Club "Grande Opera" gewährt Einblicke in bizarre Welt der Erotik.

Hier klicken.


Weiterlesen

Knallhart: Das alltägliche Leben eines SM-Pärchens

Hier der Link dazu im Thein-Main Extra Tipp:

Hier klicken


Weiterlesen

Unsere PoleDance Kurse

Kursbeschreibung

Pole Dance ist die spannende Kombination aus Tanz, Akrobatik und Fitness. In diesem Kurs erlernt ihr die Basics an der


Weiterlesen

Die Kunst der japanischen Seilbondage Shibari
by Xanoo.
 
 
Japan Bondage, auch genannt Shibari oder Kinbaku, hat seinen Ursprung in der Tradition japanischer Kampfkünste. Seile haben …
Weiterlesen

Alle News
Benutzername:  Passwort:  Memberprofil erstellen

Pleasure

Clark Kent, Tabou, Amar & you

am 10.11.2018 ab 21:00
Kategorie: Friends69-Party
Veranstalter:

zurck zum Kalender


 

 

Anmeldungen ausschließlich über diesen LINK

 

Gipfeltreffen in Offenbach. Während Tabou in Mannheim um die Jahrtausendwende die ersten Erotik House Partys bespielte, war Clark Kent einer der Prodagonisten des legendären Berliner Kit Kat Club.

Clark Kent ist eben nicht nur der Gastgeber der unglaublichen Kit Kat Partys in Köln und Karlsruhe, Initiator der Berliner Ausgabe von WASTELAND, sondern auch als DJ Meister seines Faches. Wir sind stolz darauf, Clark Kent neben Tabou und Amar als dritten Resident der Pleasure Party an unserer Seite zu haben.

Pleasure ist für alle, die sich nicht gerne in einen Rahmen pressen lassen wollen 
– eine Veranstaltung für alle, die mit Leidenschaft und Begeisterung ihre Sexualität leben. Voyeurismus, Kinky, ein bisschen Schmerz, sexy Outfits, heiße Flirts, andere Haut, sehen und gesehen werden, coole Beats, Grenzen austesten. SMler , Fetischisten, Crossdresser, gay people & Kinky-Party- Liebhaber feiern zusammen und genießen die Spannung einer Party, auf der jeder willkommen ist, der tolerant gegenüber der Neigung aller Anwesenden ist.
Der Sound? 
Deep, Dark, Underground, Progressive, Sexual House Vibes – passend zu eurer Stimmung. 
 


Besuch in unserer hedonistischen Welt: Dieses Mal aus der Hauptstadt - Berlin is in the house! Sechs Jahre war Clark Kent Resident auf der House of Pleasure. Nach der Oktober Party konnte es nur heißen: AGAIN: Pleasure! 
 



Clark Kent wird mit seinem unverwechselbaren Stil pure Sinnlichkeit und einen Beat produzieren, der alle Anwesenden miteinander verbindet. 
Sein Stil: elektronische Tanzmusik mit dem sinnlichen „Jiggy Beat“ – Tribal 
House, Tech House, Progressive Trance und Retro Club Conversion als primäre Kernelemente.
Referenzen: 
Kit Kat Clubs in Berlin, Kit KatPartys in Köln/Karlsruhe & Amsterdamer, Berliner Wasteland Partys. 
 


Tabou ist Host des Abends. Neben der Tabou-Partyreihe bringt Hedonisten auf den wichtigsten Erotic-Events national und international zum tanzen.
Referenzen:
House of Pleasure, Kit Kat , Wasteland, Unverschämt, Royal Dance, German Fetish Ball, 
Opening Set:

DJ Amar
(Pleasure, Hot n Dirty, Kit Kat Karlsruhe)


Pleasurezone:
ca. 200 m2 Playrooms laden zum Spielen ein. Lebt Euch aus! 

Wie immer ist ein Playroom nur für Paare & Single F und Ihre Gäste reserviert.
Für Abkühlung stehen an der Bar eine große Bandbreite an unterschiedlichen Getränken bereit.
Für die Gin Liebhaber haben wir 130 ausgesuchte Gins für Euch bereit.

Weitere Termine:




zurck zum Kalender