News

.



.
Die Community für stilvolle Erotik

HR-Online - "Shades of Grey" war gestern SM-Tipps aus erster Hand in Offenbach

Hier geht es zum Artikel: Klick


Allgemeine Zeitung - Rhein Main Presse

Auf der Suche nach den eigenen "Shades": Besuch im SM-Club "Grande Opera" gewährt Einblicke in bizarre Welt der Erotik.

Hier klicken.


Knallhart: Das alltägliche Leben eines SM-Pärchens

Hier der Link dazu im Thein-Main Extra Tipp:

Hier klicken


Unsere PoleDance Kurse

Kursbeschreibung

Pole Dance ist die spannende Kombination aus Tanz, Akrobatik und Fitness. In diesem Kurs erlernt ihr die Basics an der


mehr

Die Kunst der japanischen Seilbondage – Shibari
by Xanoo.
 
 
Japan Bondage, auch genannt Shibari oder Kinbaku, hat seinen Ursprung in der Tradition japanischer Kampfkünste. Seile haben …
mehr

Alle News
Benutzername:  Passwort:  Jetzt registrieren

Sport ADDICTS

Strictly Gay !

am 09.03.2018 ab 21:00
Kategorie: Party
Veranstalter:

zurück zum Kalender


 

 

Für alle schwulen Junx, die dem Sportswear Fetisch verfallen sind, bietet der FLC nun zum zweiten Mal eine Party in der grandiosen Fetishlocation "Grande Opera" an. Für das Spiel mit Sox und Sneax ist jede Menge Fläche vorhanden und auch der Barbereich bietet ausreichend Gelegenheit für Beobachter und kommunikative Menschen.

Garderobe, Schließfächer und Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden. Vom Offenbacher HBF erreicht man die Grande Opera zu Fuß in knapp 10 Minuten. Wer mit dem Auto kommt, kann direkt im Hof (kostenpflichtig) parken oder findet in den umliegenden Straßen einen Parkplatz.

Für den Dresscode gelten die folgenden Spielregeln:

Die Schuhe müssen auf jeden Fall Sneakers (also Sportschuhe) sein, aber keine Eingrenzung auf bestimmte Marken, zudem muss mindestens ein Teil an Oberkörper (also T-Shirt, Pulli, Windbreaker, Jacke) oder Unterkörper (also Short und Hosen) klar einer Sportart oder einem Sportklamottenhersteller zugeordnet werden können.

So geht’s nicht:

- nur Sneakers und sonst nackt
- bei Hosen: Flecktarn, Anzug, Lederhosen (Ausnahme: Short oder Jogginghose aus Leder)

Mit diesen Vorgaben ist es auch denkbar, die bekannten Sportmarken mit z.B. Alpha, Cordon, Picaldi, Lonsdale usw. zu kombinieren. Also alles das, was von vielen als „Prolloutfit“ angesehen wird.


zurück zum Kalender


Mitglieder Statistik

aktive Mitglieder:
Mitglieder online:
21872
24

Wochenstatistik

Neue Anmeldungen:
Neue Bilder:
37
0
Registrieren

Events

Monatsübersicht


So, 11.03.2018
Bondage For Sex

Monatsübersicht